Kategorien
Podcastfolge

Jens Badura – Zurich Centre for Creative Economies

Episode 40 / 15. Mai 2020

Die heutige Ausgabe versucht einmal mehr eine Beobachtung aus größerer Flughöhe auf Kultur in Zeiten von Corona. Der heutige Gast Jens Badura – habilitierter Philosoph und Research Fellow am Zurich Centre for Creative Economies –  hat sich bereits verschiedentlich kritisch über den bisherigen Umgang mit der Corona Krise geäußert und fürchtet eine vertane Chance für grundsätzlicheres Nachdenken. Wie kreativ waren die kreativen Milieus von der öffentlich geförderten Hochkultur bis zur Kreativwirtschaft bisher im Umgang mit der Krise? Was bräuchte es jetzt, wenn man mehr will als eine Rückkehr einer wie auch immer verstandenen „Normalität“? Darüber werden wir uns in dieser Episode austauschen.

Shownotes

Im Gespräch mit Martin Zierold

Jens Badura ist Gründer und Geschäftsführer des berg_kulturbüros in Berchtesgaden. Der habilitierte Philosoph, diplomierte Kulturmanager und Publizist lehrt an der Zürcher Hochschule der Künste, wo er auch als Research Fellow am Zurich Centre for Creative Economies (ZCCE) forscht. Zudem ist er Academic Fellow des Kompetenzzentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes in Berlin.

Zudem ist er einer der Betreiber des think & do-tank creativeALPS und Mitglied des Sounding Boards der Alpenschutzorganisation CIPRA International. Den Alpen tief verbunden ist er auch aktiver Bergwanderführer und lebt mit seiner Familie und einer Herde Alpiner Steinschafe am Walserlehen in Marktschellenberg.

Web

berg_kulturbüro https://bergkulturbuero.wordpress.com

creativeALPS
http://www.creativealps.org/

Zürcher Hochschule der Künste https://www.zhdk.ch/person/jens-badura-177549

Publikation „Nichttechnische Innovation. Ein Denkanstoß in Etappenhttps://kreativ-bund.de/wp-content/uploads/2019/08/Dossier_Nichttechnische_Innovation-2019.pdf

1 Anwort auf „Jens Badura – Zurich Centre for Creative Economies“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.