Kategorien
Podcastfolge

Christian Ankowitsch – Autor etc.

Episode 47 / 30. Juni 2020

Vor gut einer Woche fanden in Klagenfurt die 44. Tage der deutschsprachigen Literatur statt, in deren Rahmen der Bachmannpreis vergeben wurde. Aber fanden sie in Klagenfurt statt? Oder im Netz? Die Jury und die Autorinnen und Autoren waren jeweils online zugeschaltet, Publikum nur vor den Bildschirmen – allein der Moderator Christian Ankowitsch stand im ORF Funkhaus ganz analog vor Ort. Mit ihm werden wir heute sprechen – über seine Erfahrung in Klagenfurt, seinen Blick auf die Welt der Verlage, aber auch seine multiplen Identitäten als Autor, Kaffeeverkäufer, Moderator, Journalist und vieles mehr. Haben es in Zeiten der Krise Multitalente leichter? Und was rät einer mit vielen Rollen denen, die sich nach der Sicherheit des einen festen Jobs sehnen?

Shownotes

Im Gespräch mit Martin Zierold

Christian Ankowitsch ist Moderator des Bachmann-Preises und der Literatursendung les.art im ORF, selbst Autor mehrerer Sachbücher – darunter das Universalhandbuch „Dr. Ankowitschs kleines Konversations-Lexikon“ und Ratgeber wie „Mach’s falsch, und du machst es richtig: Die Kunst der paradoxen Lebensführung.“ Er war freier Mitarbeiter zahlreicher Zeitungen, bei der Wochenzeitung DIE ZEIT Leiter der Online-Redaktion und des Ressorts ZEITleben, ist seit 2002 als freier Autor tätig, Präsident des Vereins „Fleiß und Mut“, das u.a. ein Stipendium für journalistische Recherchen vergibt und außerdem Geschäftsführer des Kaffee Versands Moka Consorten.

Twitter
https://twitter.com/ankowitsch?lang=de

Moka Consorten
https://www.mokaconsorten.com/das-magazin/

Lektüretipps
Text von Helga Schubert
https://bachmannpreis.orf.at/stories/3047347/

Text von Egon Christian Leitner
https://bachmannpreis.orf.at/stories/3047337/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.