Kategorien
Podcastfolge

Silvia Fehrmann – Berliner Künstlerprogramm DAAD

Episode 86 / 22. Februar 2022

Wie geht’s fragen wir seit bald zwei Jahren, und nun ging’s eine kleine Weile nicht: Wir mussten zum Jahresstart eine Pause einlegen und sagen allen unseren treuen Hörer:innen vielen Dank für die Geduld. Jetzt sind wir zurück und werden künftig wieder regelmäßig neue Gespräche führen.

Shownotes

Im Gespräch mit Martin Zierold

In unserer heutigen Folge ist Silvia Fehrmann zu Gast, die Expertin gleich für viele spannende Themen ist: Als Leiterin des Berliner Künstlerprogramms des DAAD wollen wir mit ihr über die Auswirkungen der Pandemie auf internationale Residenzprogramme und internationalen Austausch für die Künste generell sprechen. Wie ließen sich internationale Kontakte gestalten in Zeiten der Kontaktreduzierung und teilweise auch der bewussten Reprovinzialisierung kultureller Aktivität? Welche Rolle wird internationaler Austausch künftig spielen – nicht nur im Licht der Pandemie, sondern auch mit Blick auf die ökologische Nachhaltigkeit? All dies und einiges mehr werden Themen in unserem Gespräch sein.

Silvia Fehrmann leitet seit Januar 2018 das Berliner Künstlerprogramm des DAAD und ist dort selbst für die Sparten Film und Literatur zuständig. Zuvor wirkte sie als stellvertretende Intendantin des Hauses der Kulturen der Welt. Als Kuratorin entwickelte sie dort u.a. die Projekte „Schools of Tomorrow“, „Neue Expert*innen“ und „Future Storytelling“ sowie Festivals zu 20 Jahre Demokratie in Südafrika und zu Argentinien als Gastland der Frankfurter Buchmesse. Vorher war die Deutsch-Argentinierin am Goethe-Institut Buenos Aires und an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin tätig. Sie hat in Buenos Aires Literaturwissenschaft, Jura und Psychologie studiert und an der dortigen Universität Theorie und Praxis der Übersetzung sowie Komparatistik mit Schwerpunkt auf Literatur des 20. Jahrhunderts unterrichtet. Sie ist Ko-Sprecherin des Rats für die Künste Berlin, Ko-Sprecherin des Arbeitskreises deutscher Internationaler Residenzprogramme und Mitglied im Historischen Beirat des Landes Berlin.

Links
Berliner Künstlerprogramm

Rat für die Künste

Arbeitskreis – Arbeitskreis deutscher internationaler Residenzprogramme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.