Kategorien
Podcastfolge

Julian Stahl – PODIUM Esslingen

Folge 05 / 21. März 2020

Heute geht es um ein Festival, das im Bereich der Klassik Kultstatus hat: Zu Gast ist Julian Stahl von PODIUM Esslingen. Das PODIUM Festival hätte wie jedes Jahr im Mai stattfinden sollen und musste nun auf den Herbst verlegt werden. Unter der Marke „PODIUM“ gibt es aber auch schon lange viele digitale Aktivitäten, und auch das dezentrale Arbeiten ist dem Team vertraut: Julian Stahl kann uns daher auch berichten, welche Erfahrungen das PODIUM Team schon seit langem mit digitalem Arbeiten gesammelt hat und welche Tools sich dabei für sie bewährt haben.

Shownotes

Im Gespräch mit Martin Zierold

Julian Stahl verantwortet seit 2016 den Digitalbereich PODIUM.Digital von PODIUM Esslingen und ist Host des PODIUM Podcasts. Nach seinem Studium an der Zeppelin Universität in Friedrichshafen und der Universität der Künste Berlin, promoviert er darüber hinaus seit Mitte 2019 an den Schnittstellen von Organisationstheorie und Kulturmanagement bei Prof. Dr. Martin Tröndle an der Zeppelin Universität und ist Promotionsstipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes.

Twitter: @l5ogbuch

PODIUM Esslingen Was von jungen Menschen im Jahr 2009 als kleines, alternatives Kammermusikfestival gegründet wurde, hat sich in wenigen Jahren zu einer vielseitigen innovativen Produktionsplattform im Bereich klassischer und zeitgenössischer Musik entwickelt. Unter dem Motto Musik wie sie will entstehen erlebnisnahe Formate und Genre-übergreifende Programme. PODIUM Esslingen steht für Exzellenz im Experiment und die Lust auf ein undogmatisches Musikschaffen. Flaggschiff ist das PODIUM Festival Esslingen, dort werden jedes Jahr vielfältige neue Produktionen, Programme und Experimente gezeigt. Ein engagiertes Education-Programm bildet einen weiteren Schwerpunkt. Zahlreiche Gastspiele im In- und Ausland sind Teil des umfangreichen Jahresprogramms. Auch der digitale Raum ist ein wichtiges Aktionsfeld: mit PODIUM.Digital wurde eine Querschnittsparte geschaffen, die in verschiedenen Projekten und Formaten den virtuellen Raum als Medium für Musik und ihre Vermittlung erschließt. Mit visionären Ansätzen der Künstler*innen im Fellowship-Projekt #bebeethoven – anlässlich des Beethoven-Jubiläums 2020 – entwickelt sich PODIUM Esslingen immer mehr zu einem Zukunftslabor für ein Musikschaffen im 21. Jahrhundert.

Web: https://www.podium-esslingen.de

Surftipps von Julian Stahl:

t3n Homeoffice-Guide mit Tipps zu Tools und Methoden: https://t3n.de/guides/corona-home-office-guide/

Lesungen auf twitch, bspw.: https://www.twitch.tv/haticeakyuen

Und noch viel mehr Kultur zum Streamen: https://twitter.com/streamkultur

PODIUM Podcast: https://www.podium-esslingen.de/podium-podcast/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.