Kategorien
Podcastfolge

Andreas Hoffmann – Bucerius Kunst Forum

Episode 61 / 20. November 2020

Seit diesem Herbst gibt es bei Wie Geht’s im losen Wechsel mal Folgen mit neuen Gästen, und immer wieder auch Revisited-Gespräche mit Menschen, die zu Beginn des Lockdowns bereits zu Gast waren, und mit denen wir uns unterhalten werden, was seither passiert ist, wie ihr Alltag heute ist, welche Herausforderungen bewältigt worden sind, welche nun anstehen, worüber nachgedacht, was jetzt ausprobiert und was gelernt wird. Heute ist für ein solches Revisited-Gespräch Andreas Hoffmann zu Gast, der Geschäftsführer des Bucerius Kunst Forums in Hamburg.

Shownotes

Im Gespräch mit Martin Zierold

Heute ist für ein Revisited-Gespräch Andreas Hoffmann zu Gast, der Geschäftsführer des Bucerius Kunst Forums in Hamburg. Er war am 17. März der allererste Gast in der Geschichte dieses Podcasts überhaupt. Damals sprachen wir darüber, was es für ein Haus wie das Bucerius Kunst Forum bedeutet, praktisch über Nacht seine Tore schließen zu müssen – und das wenige Wochen nach der Eröffnung einer Ausstellung mit Werken von David Hockney, die versprach, die best besuchte Ausstellung in der Geschichte des Hauses zu werden.

Seither ist viel passiert – die Hockney Ausstellung konnte ihre Tore wieder öffnen – natürlich mit Pandemiekonzept –, und inzwischen fand bereits die Eröffnung der nächsten Ausstellung mit Werken von George Braques statt.

Mit Andreas Hoffmann werde ich darüber sprechen, wie Ausstellungen in Zeiten von Corona gelingen können, was sich verändert hat für die Besucher:innen, für das Kuratieren von Ausstellungen – und auch für das Kulturmanagement, bei dem seit Corona das Wort „Agilität“ in aller Munde ist.

Andreas Hoffmann ist Kulturmanager und Klassischer Archäologe. Seit Anfang 2007 ist er Geschäftsführer des Bucerius Kunst Forums in Hamburg. Er verantwortete die Erweiterung im Jahr 2008 sowie den 2019 eröffneten Neubau des Ausstellungshauses am Alten Wall und ist u. a. für die interdisziplinären Veranstaltungsprogramme verantwortlich. Andreas Hoffmann ist außerdem seit 2011 Dozent und seit 2016 Honorarprofessor am Institut für Kultur- und Medienmanagement der Hochschule für Musik und Theater Hamburg.

Das Gespräch wurde Ende Oktober aufgenommen, kurz bevor der zweite Lockdown beschlossen wurde – daher gehen wir auf dieses Thema nicht ein. Wir bitten um Entschuldigung für die schlechte Audioqualität, die durch einen technischen Defekt entstanden ist.

Web:
http://buceriuskunstforum.de/

  1. Podcast-Folge mit Andreas Hoffmann:
    Episode 01, 17. März 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.