Kategorien
Podcastfolge

Amelie Deuflhard – Kampnagel Hamburg

Folge 09 / 25. März 2020

Was macht das Corona Virus mit einem Haus, das zu den wichtigsten Produktionshäusern im Feld der Performing Arts auch international zählt: Darüber sprechen wir mit Amelie Deuflhard, der Intendantin von Kampnagel in Hamburg. Anders als Theater mit eigenem Ensemble produziert sie mit wechselnden Künstlerinnen und Künstlern und oft vernetzt mit anderen internationalen Standorten. Auf Kampnagel wird man also auch weit über die aktuelle Schließung hinaus Wege finden müssen, mit möglichen Reiseeinschränkungen und anderen Restriktionen umzugehen. Amelie Deuflhard berichtet, warum sich manche Projekte nicht verschieben lassen, wie schwer es ist, die nächste Spielzeit zu planen und wo sie aktuell Inspiration findet.

Shownotes

Im Gespräch mit Martin Zierold

Amelie Deuflhard war von 2000 bis 2007 Künstlerische Leiterin der Sophiensæle (Berlin). 2004/05 war sie Teil der Künstlerischen Leitung von „Volkspalast“, einer festivalartigen Bespielung des dekonstruierten Palastes der Republik. Seit 2007 ist sie Intendantin von Kampnagel (Hamburg), Europas größtem Produktionszentrum für die Freien Darstellenden Künste. Mit EcoFavela Lampedusa Nord initiierte sie 2014 einen Lebens- und Aktionsraum für Geflüchtete. Das Projekt hat auf Kampnagel seine Verlängerung in dem preisgekrönten Begegnungsort Migrantpolitan gefunden. Amelie Deuflhard war Teil des Viererkuratoriums von Theater der Welt 2017. Sie ist Autorin zahlreicher Publikationen und hat regelmäßig Lehraufträge an Hochschulen inne. Für ihr Schaffen wurde sie 2012 mit dem Caroline-Neuber Preis und 2013 mit den Insignien des Chevaliers des Arts et Lettres ausgezeichnet. 2018 erhielt sie die Auszeichnung Europäische Kulturmanagerin des Jahres.

Kampnagel – Internationales Zentrum für schönere Künste ist ein weltweit bekanntes internationales Produktionshaus auf dem Gelände einer ehemaligen Kranfabrik in Hamburg-Winterhude, das neben zeitgenössischen darstellenden Künsten auch Konzerte, Konferenzen und eine Vielzahl unterschiedlicher Festivals und Themenschwerpunkte präsentiert. Auf den sechs Kampnagel-Bühnen werden die Arbeiten internationaler Künstler:innen und die der lokalen Hamburger Szene gezeigt. Das Programm bildet ein breites Spektrum an ästhetischen Positionen und wegweisenden Tendenzen ab, nicht nur in Theater, Tanz und Performance, sondern auch in Musik, Bildender Kunst und Architektur. Kampnagel ist ein produktives Labor für Ideenentwicklung, ein Think Tank und Ort für Kontroversen, der sich in die Gesellschaft öffnet und die ihn umgebende Realität in der Kunst verarbeitet. Das Haus ist deutschlandweit im Bündnis internationaler Produktionshäuser vernetzt und arbeitet global und lokal mit einer Vielzahl unterschiedlicher Kooperationspartner:innen.

Web: https://www.kampnagel.de/de/home/

Facebook: https://www.facebook.com/kampnagel/

Insta: https://www.instagram.com/kampnagel_hamburg/

Surftipp:

Hello Deutschland https://www.kampnagel.de/hellodeutschland/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.